Sandstrahlen / Wirbelstrahl-Reinigungstechnik

Wirbelstrahltechnik setzt neue Maßstäbe

in der Reinigungsqualität und Leistung

 

Reinigungstechniken für die Fassade

Zur Reinigung von Mauerwerken aus Naturstein, Ziegel, Beton etc. stehen eine Vielzahl von traditionellen / klassischen Verfahren zur Verfügung. Diese verlieren jedoch ständig und laufend an Bedeutung; bedingt durch die hohe Wasserbelastung an der Fassade sowie die spürbaren Kosten für Umweltschutzmaßnahmen.

 

Die rotec® - Wirbelstrahlreinigung ist eine konsequente Weiterentwicklung der sogenannten „Nebelstrahl- und Softstrahltechnik“ mit vielen Vorteilen.

 

Trifft nun das rotierende Gemisch aus Luft, Wasser und Strahlgut auf der Baustoffoberfläche auf, ergibt sich ein tangential wirkender Abrasionseffekt. Die Strahlpartikel gleiten auf der Oberfläche, sie werden nicht „aufgeschossen“. Durch dieses Verfahren erfolgt der Schmutzabtrag außergewöhnlich schonend, d. h. Schmutzauflagen können graduell entfernt werden, Reinigungsgrad und Reinigungsintensität können frei gewählt werden und der Erhalt der Patina ist möglich. Die rotec® Glaspudermehle sind hinsichtlich ihrer physikalischen Kennwerte wie Härtegrad, Kornform, Korngrößen, Kornfraktion und spezifisches Gewicht auf diese Technik abgestimmt und leisten einen wichtigen Beitrag für optimale Ergebnisse.

 

 

Einsatz u. Anwendungsgebiete der rotec® Wirbelstrahltechnik:

Typische Untergründe sind Naturstein, Putz, Ziegel, Beton. Entfernt oberflächliche Verschmutzungen, aber auch Verkrustungen, Beschichtungen und Graffiti.

 

An hochwertigen Kulturgütern mit denkmalpflegerischen Aufgabenstellungen wurden in der Vergangenheit exzellente

Reinigungsergebnisse erzielt.

 

Referenzen. bei denen dieses Verfahren zum Einsatz kam:

 

  •  Brandenburger Tor
  •  Reichstag Berlin (Naturstein)
  •  Ulanenkaserne Potsdam (Ziegel)
  •  Aachener Dom ((Naturstein)
  •  Ulmer Münster (Naturstein)

 

 

 

  • Ideal für Denkmalschutz und Bautenschutz
  • Umwelt- und substanzschonend
  • Minimaler Einsatz von Strahlgütern
  • Kaum Wasser- und Staubbelastung
  • Hohe Flächenleistung

 

Vorteile der rotec® - Wirbelstrahldüse:

 

  1. Die tangentiale Bewegung des Strahlgutes auf der Oberfläche erzeugt einen microfein schleifenden Radiereffekt.
  2. Die Reinigungswirkung ist sehr untergrundschonend.
  3. Durch die tangentiale Bewegung verweilt das Strahlgut länger auf der Oberfläche, vergrößert damit die Reinigungswirkung und damit die Flächenleistung (bis zu 30 m2 / h).
  4. Minimierung der zugeführten Wassermenge; Baustoff wird nicht mehr durchfeuchtet (Verkürzung der Baustillstandszeit).
  5. In Kombination mit der rotec®-Soft-Strahlanlage (Strahlkessel) lassen sich der Druckbereich optimal, sensitiv und stufenlos regeln.
  6. Minimierung umweltschützender Einrichtungen (Auffangwannen und Schutzausrüstungen).

 

 

 

Peter & Christian Lux GbR

Strahltechnik

 

Zum Brande 3

27239 Twistringen

Telefon (04243) 17 04

Fax (04243) 46 26

 

Peter Lux  0172 / 517 46 24

Christian Lux  0172 / 905 32 28

© 2016. All rights reserved.  Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum